Systems > Systeme > DIGIMIC classic

DIGIMIC classic:
der Klassiker der DIGIMIC-Familie

tl_files/images/ui/initiale.gifDIGIMIC classic ist der Klassiker der DIGMIC-Familie und ein leistungsfähiges Basis-Stand-Alone-Konferenzsystem für Diskussionen in großer Runde ebenso wie für kleinere Runden, wenn die Ansprüche an die Funktionsvielfalt groß sind. Gesteuert wird das gesamte System durch die Zentraleinheit DCen, an der die einzelnen digitalen Sprechstellen sowie die digitalen Dolmetscherpulte DDol zusammenlaufen. Von dort aus wird auf bis zu acht Kanälen übersetzt. Durch eine Kaskadierung der Zentralen oder alternativ mittels eines Zusatznetzteils lassen sich mehrere hundert Sprechstellen parallel schalten.

DIGIMIC classic ist einfach in der Bedienung, verfügt über ein ebenso einfaches Set Up und ist per Software fernsteuerbar. Diese „Plug & Play“-Technologie ohne zusätzliche, aufwendige Konfigurationen macht die Installation besonders leicht. Die Sprechstellen zeichnen sich durch ein elegantes, formschönes Design aus, für das DIGIMIC mit dem iF Design Award prämiert wurde. Das System lässt sich um eine eine Abstimmungsfunktion ergänzen, aber auch gemäß den Wünschen und Anforderungen eines Kunden individuell konfigurieren und zusammenstellen. Es ist eine Investition in die Zukunft, die nicht nur sicher, sondern auch variabel erweiterbar ist. DIGIMIC lässt sich außerdem fest ins Mobiliar integrieren.

Der iF product design award

Seit 1954 wird der „iF product design award“ (seit 2014 nur noch „iF design award“) jährlich an Produkte vergeben, die durch ihr innovatives Design hervorstechen. Jedes Jahr gehen über 2.000 Bewerbungen aus über 30 Ländern der Welt ein. 2011 war unsere CMic unter den Gewinnern, eine extrem flache und formschöne Mikrofoneinheit unserer DIGIMIC-Familie. Sie konnte mit ihrer flachen Bauweise und ihrem eleganten, dezenten Design überzeugen.